Praxis Dr. Majewski

R1,1 (am Marktplatz)
68161 Mannheim

Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00 Uhr - 17.00 Uhr

Montag und Donnerstag sind OP-Tage, deswegen ist ein Termin nur nach Vereinbarung möglich

Sie spielt die tragende Rolle

Die Wirbelsäule (lat.: Columna vertebralis, griech. rhachis) ist in ihrer Gesamtheit das zentrale tragende Konstruktionselement des Menschen. Sie bildet nicht nur die knöcherne Mitte des Körpers, sie verbindet auch alle anderen Teile des Skelettes miteinander. Auch bei der Steuerung und Übermittlung von Reizen aus der Umgebung spielen die Wirbelsäule und das in ihrem Inneren liegende Rückenmark eine zentrale Rolle.
Sie besteht aus den einzelnen Wirbelkörpern und in dem sich darin befindenden Wirbelkanal, in dem sich das Rückenmark befindet. Zwischen den einzelnen Wirbelkörpern befindet sich jeweils eine Bandscheibe. Die einzelnen Segmente sind durch Gelenke und Bänder mit einander verbunden.
Häufige Erkrankungen sind degenerative Veränderungen der Bandscheibe (z.B Bandscheibenvorfall) und den beiden angrenzenden Wirbeln, Instabilitäten bis zum Wirbelgleiten (Spondylolisthesis), dem rheumatischen Formenkreis zugehörige entzündliche Erkrankungen (etwa Morbus Bechterew) sowie Deformationen wie die Skoliose.